Krisenzentrum Dortmund Beratungsstelle für Krisenintervention

Seiteninhalt

D’Amelio, R.; Archonti, C.; Falkai, P. & Pajonk, F. (2006). Psychologische Konzepte und Möglichkeiten der Krisenintervention in der Notfallmedizin. In: Notfall + Rettungsmedizin, 9, 194-204.
 

Dross, Margret (2001). Krisenintervention. Hogrefe, Göttingen.

 

Egidi, Karin & Boxbücher, Marion (Hrsg.) (1996). Systemische Krisenintervention. dgvt-Verlag, Tübingen.

 

Frei, Margarete (1994). Ambulante Krisenintervention am Beispiel des psychosozialen / sozialpsychiatrischen Krisendienstes Bielefeld. In: Manfred Beck & Barbara Meyer (Hrsg.) Krisenintervention – Konzepte und Realität. Tübinger Reihe Band 14. dgvt-Verlag, Tübingen.

 

Häfner, H. & Helmchen, H. (1978). Psychiatrischer Notfall und psychiatrische Krise. In: Nervenarzt, 49, 82-87.

 

Finzen, Asmus (1997). Suizidprophylaxe bei psychischen Störungen. Psychiatrie-Verlag/Thieme, Bonn.

 

Müller, Wolf; Holz, Monika; Seyrer, Yann (1997). Was Krisendienste von ihren KlientInnen lernen können! In: Thomas Giernalczyk (Hrsg.), Suizidgefahr: Verständnis und Hilfe. (S.157-166). dgvt-Verlag, Tübingen.

 

Sonneck, Gernot (2000). Krisenintervention und Suizidverhütung. Facultas-Verlag, Wien.